Not macht erfinderisch: Cocktails für die Quarantäne!

  • Little Link bietet ab sofort einen Abhol- und Lieferservice an. © Cocktailkunst GmbH
    Little Link bietet ab sofort einen Abhol- und Lieferservice an. © Cocktailkunst GmbH
19.03.2020

Die Auswirkungen des Corona-Virus auf die Gastronomie sind verheerend: Veranstaltungen werden abgesagt, Buchungen storniert und die Tische bleiben leer. Kreative Lösungen müssen her, um der Krise entgegenzuwirken! Das dachte sich auch der Kölner Unternehmer Stephan Hinz. Mit seiner Firma Cocktailkunst und seiner Bar Little Link ist er seit über zehn Jahren eine feste Größe in der internationalen Barwelt und wurde im vergangenen Jahr als „Best Innovator“ bei den Global Bar Entrepreneur Awards ausgezeichnet.

Mit seinen Ideen bietet Hinz genussbewussten Kölnerinnen und Kölnern ab dieser Woche eine hochwertige Alternative zu Getränken aus dem Supermarkt und bringt mehr Lebensqualität in die eigenen vier Wände.

Wer möchte, kann die preisgekrönten Drinks aus dem Little Link ab sofort vorbestellen und fertig verpackt abholen oder sich liefern lassen. Auf Wunsch ist auch eine kontaktlose Lieferung möglich, bei der die Pakete einfach vor der Haustür abgestellt werden.

Höchste Hygienestandards sind bei der Zubereitung natürlich selbstverständlich. Kunden aus der Nachbarschaft können sich ihre Getränke auch ganz spontan abholen, die Abfüllung erfolgt direkt am Fenster der Bar in den eigenen Becher. Das Sortiment reicht dabei von edlen Klassikern wie Negroni und Manhattan bis zu innovativen Eigenkreationen mit Gewürzen und Kräutern.

Aktuelle Infos zum Cocktailgenuss zuhause gibt es auf der neuen Website: www.littlelink.de