Intro Text

Der Ausbruch des neuartigen Coronavirus hält die Welt in Atem – die Veranstaltungswirtschaft ist davon durch Absagen und Verschiebungen in besonderem Maße betroffen. Viele Informationen zur Krise sind im Umlauf, doch eine zuverlässige Orientierung fällt bislang Vielen schwer. Das GCB German Convention Bureau e.V. und die tw tagungswirtschaft der dfv Mediengruppe haben daher die Informationsplattform www.eventcrisis.org als gemeinsame Initiative ins Leben gerufen. Ziel der Plattform ist es, Anbietern, Veranstaltungsplaner*innen in Unternehmen, Verbänden und Agenturen sowie ihren Dienstleistern und Partnern in Deutschland einen schnellen Zugang zu Informationen zu geben, die Business Events in einer Krise beeinflussen. Neben aktuellen Informationen zum Coronavirus finden sich dort auch Einschätzungen von Branchenexpert*innen, Best Practices für den Umgang mit der Krise sowie neue Studienergebnisse.
Das multimediale Angebot wird laufend aktualisiert und erweitert.
 

Aktuelle Verordnung zur Veranstaltungsdurchführung:

Liebe Kunden und Partner,
das öffentliche Leben ist in vielen Bereichen weiter eingeschränkt. Die gültige Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen zur Durchführung von Messen und Kongressen finden Sie hier. (siehe auch Anlage „Hygiene- und Infektionsschutzstandards“). Informieren Sie sich hier über Regeln, Maßnahmen, Verordnungen und Tipps der Landesregierung: Corona-Virus in Nordrhein-Westfalen.

Eine Checkliste und Musterformularvorlage für ein Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für Veranstaltungsplaner in Zeiten von Corona finden Sie hier.

Aktuelle FAQs und Informationen für unsere Partner finden Sie hier.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts. Informationen der Stadt Köln finden Sie auf dieser Webseite. Für Veranstalter wurden von der Stadt Köln außerdem folgende zusätzliche Informationen bereitgestellt.