Musterformularvorlage Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für Ihre Veranstaltung in Köln

21.06.21

Mit der neuen Coronaschutzverordnung vom 21. Juni 2021 gilt in Nordrhein-Westfalen weiterhin das Stufensystem, das verschiedene Öffnungsschritte in Abhängigkeit von der aktuellen Inzidenzzahl vorsieht, auch den Tagungs- und Kongressmarkt betreffend. Diese Regelungen sehen nicht mehr in jeder Inzidenzstufe ein zu genehmigendes Hygienekonzept vor. Wir empfehlen Ihnen jedoch, auch bei einer niedrigen Inzidenzstufe unsere Checkliste zu nutzen und im Sinne der Sicherheit Ihrer Veranstaltungsteilnehmer sowie mit Blick auf das zukünftige Infektionsgeschehen ein Hygienekonzept zu erstellen.

In unserer Musterformularvorlage sind die Mindestanforderungen gelistet, die Sie der örtlichen Gesundheitsbehörde mitteilen müssen. Laden Sie sich hier die Musterformularvorlage Hygiene- und Infektionsschutzkonzept Köln, NRW herunter.
 

Unsere ausführliche Checkliste für Ihr Hygiene- & Infektionsschutzkonzept finden Sie hier.
 

Sie haben alle Infos für Ihr Hygiene- und Infektionsschutzkonzept beisammen?
Dann können Sie nun Ihr Konzept erstellen und einreichen. In Köln geht das ganz einfach digital: Einreichung des Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts