Programm & Kultur. Pop Art trifft Römerstadt.

  • Das Dionysos-Mosaik des 3. Jahrhunderts. Eine archäologische Sensation! Das Römisch-Germanische Museum wurde um den Fundort des Mosaiks errichtet. Das Foto zeigt übrigens nur einen kleinen Ausschnitt. © Axel Schulten
    Das Dionysos-Mosaik des 3. Jahrhunderts. Eine archäologische Sensation! Das Römisch-Germanische Museum wurde um den Fundort des Mosaiks errichtet. Das Foto zeigt übrigens nur einen kleinen Ausschnitt. © Axel Schulten

40 Museen. 130 Galerien. 12 große romanische Kirchen und die Sehenswürdigkeit Nr. 1, der zum Weltkulturerbe gekrönte Kölner Dom. Im RheinEnergieSTADION und in der LANXESS arena stehen Weltstars wie Phil Collins oder Lady Gaga auf der Bühne. Die über 70 Theater der Stadt, die lit.COLOGNE, die Philharmonie, die Oper und das Schauspielhaus bieten ebenfalls ein Weltklasse-Programm. Festivalfans lieben das c/o pop Festival in der Innenstadt oder den Summerjam am See. Köln ist auch Design-Metropole. Die Passagen, das Modefestival le bloc, die ...

[mehr lesen]

40 Museen. 130 Galerien. 12 große romanische Kirchen und die Sehenswürdigkeit Nr. 1, der zum Weltkulturerbe gekrönte Kölner Dom. Im RheinEnergieSTADION und in der LANXESS arena stehen Weltstars wie Phil Collins oder Lady Gaga auf der Bühne. Die über 70 Theater der Stadt, die lit.COLOGNE, die Philharmonie, die Oper und das Schauspielhaus bieten ebenfalls ein Weltklasse-Programm. Festivalfans lieben das c/o pop Festival in der Innenstadt oder den Summerjam am See. Köln ist auch Design-Metropole. Die Passagen, das Modefestival le bloc, die „Jung-Designer-Viertel“ ... Gut, dass es jede Menge Programm-Vorschläge zum Ausruhen, Entspannen und „Team-Builden“ gibt: Vom Parfüm- oder Film-Workshop über Erlebnis-Touren per Rikscha, Doppeldecker oder zu Fuß – bis hin zu Genießer-, Medien- und sportlichen Specials – das Rahmenprogramm ist so bunt, so jung und so klassisch wie die Stadt und wie Sie!

Schauen Sie einfach die Rahmenprogramm-Kategorien auf unserer Website an. Bei uns finden Sie spannende Angebote zu Stadt-Touren, Team-Events, Medien-Specials und vieles mehr!

Dass Köln nicht nur voller Geschichten ist, sondern auch auf eine sehr lange - 2000 jährige - Geschichte zurückblickt, lernt jeder Kölner schon in der Schule. Agrippina, die Mutter des Kaisers Nero ist Kölns Namensgeberin. Sie erfindet den Namen Colonia Claudia Ara Agrippinensis, abgekürzt CCAA, der später zu Colonia wird. Der Hohe Dom zu Köln ist die dritthöchste Kirche der Welt, Sehenswürdigkeit Nr. 1 in Deutschland, ein Wunderwerk, das pro Tag 20.000 Menschen anzieht und aufnimmt. Über 100 Mitarbeiter kümmern sich permanent darum, den zum Weltkulturerbe erklärten Dom zu erhalten und zu bewahren. In einem Meer von Lichtern, umgeben von Schätzen, den Reliquien der drei heiligen Könige und unter den aufmerksamen Blicken der rotgekleideten Domschweizer finden Touristen und Einheimische einen Ort der Meditation, der Ruhe und des Staunens.

Lichtblicke. Im Sommer und Winter. Incentives in Köln.
Das größte Feuerwerkspektakel der Republik. Ein emotionales Glanzstück am Rhein. 50 romantisch beleuchtete Schiffe schippern an einem Samstagabend im Juli den Rhein entlang. 800.000 Besucher aus ganz Europa säumen die Rheinufer und genießen ein spektakuläres Sommerfeuerwerk - die Kölner Lichter. Ebenso für Firmen-Incentives eine traumhafte Kulisse bilden die Weihnachtsmärkte. Nostalgische, hippe, große, kleine, alternative und einen Adventsmarkt mitten in der Altstadt, direkt auf dem historischen Handelsplatz Kölns. Rund um das beleuchtete Reiterdenkmal, das 1878 zu Ehren des preußischen Königs Friedrich Wilhem III. enthüllt wurde, drehen heute Schlittschuhläufer ihre Runden und stärken sich danach mit gebrannten Mandeln und heißem Glühwein. Wer dann immer noch nicht genug hat, kann sich anschließend im Eisstockschießen messen. Ein weiteres Highlight in Köln ist natürlich Karneval. Reiter, Tänzer, Fußgruppen und mehrere Meter hohe Karnevalswagen ziehen allein an Rosenmontag an 1,5 Mio. Besuchern vorbei.

Clubbing- Tanzstätten & Kulturfabriken.
Die Kölner Clubszene veranstaltet jährlich über 8.000 Live-Musikevents. Von kleinsten DJ-Buchungen in Bars, Clubs und Off-Space-Räumen bis hin zu Tourstopps hochkarätiger Indiebands in größeren Hallen. Die Spielstätten verteilen sich über ganz Köln. In Ehrenfeld und im Belgischen Viertel hat sich seit den 1990er-Jahren eine agile Clubszene gebildet. Viele der Spielstätten sind zu Fuß erreichbar, perfekt fürs ganznächtliche Clubhopping. Dieser Mix aus kleinen & großen Veranstaltern generiert diesen ganz besonderen Vibe of Cologne. KölnTourismus hat das Thema urbane Kulturen unter dem Hashtag #urbanCGN zum Schwerpunktthema 2016/17 gekürt und stellt unter visit.koeln die Szene in all ihren Facetten vor.

Mehr zu Sehenswürdigkeiten und Kultur finden Sie bei KölnTourismus oder unseren Rahmenprogramm-Ideen.

[weniger anzeigen]

Meeting Point Cologne

Köln und seine Region haben eine lange Tradition als Handels- und Industriezentrum. In unserer Rubrik „Meeting Point Cologne“ stellen wir Ihnen den starken Branchenmix Kölns vor.  

Gerne senden wir Ihnen den "Meeting Point Cologne" auch als Printbroschüre zu.