Zeitreise ins Köln der Goldenen Zwanziger Jahre

PDF

Merken

Stadtführungen für Gruppen
TimeRide wirft die Zeitmaschine an und bricht in eine neue Ära auf. Die neue Erlebnisausstellung lässt die Kaiserzeit hinter sich und führt Zeitreisende mitten in die quirligen 1920er Jahre in Köln.

Im Fokus des virtuellen Ausflugs ins Köln der Zwischenkriegszeit steht das Jahr 1926: Nach dem Abzug der britischen Besatzungstruppen machte sich unter den Kölnern eine schon lange nicht mehr gekannte Euphorie breit. Die Besuchenden werden dabei zu Zeitzeugen des damaligen Alltags und erleben spontane Freudenfeiern und improvisierte, zuvor jahrelang untersagte Karnevalsumzüge.

Multisensorische Spezialeffekte, interaktive Elemente und ein emotionaler 360-Grad-Rundumblick lassen das kölsche Lebensgefühl jener Zeit hautnah spürbar werden. Mehr Zeitreise geht nicht. So eine Stadtführung ist weltweit einmalig!

Jetzt anfragen!

Gut zu wissen

Kategorien

  • Stadtführungen für Gruppen

  • Medien & Digital

Preisinformationen

Preis auf Anfrage.

Dauer

45 Minuten

Ansprechpartner:in

Anfahrt
Cologne Convention Bureau
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln