Kongressstatistik Köln

Was passiert in der Kölner MICE-Branche und welche aktuellen Trends lassen sich ableiten? Relevantes Datenmaterial spielt eine wichtige Rolle für effektives Destinationsmarketing und eine Datenbasierte Standortbestimmung für den internationalen Vergleich. Das Cologne Convention Bureau (CCB) stellt Ihnen hier aktuelle Statistiken und Kennzahlen zum Sektor zur Verfügung. Seit 2009 erhebt das CCB gemeinsam mit den Branchenpartnern und dem Europäischen Institut für TagungsWirtschaft GmbH das TagungsBarometer Köln.

Zahlen und Fakten zur wirtschaftlichen Bedeutung des Meetingmarkets für die Stadt Köln liefert die 2018 erschiene Studie „Wirtschaftliche Effekte von Meetings und Kongressen für Köln“. Im Auftrag des CCB entwickelte Ralf Kunze im Rahmen seiner Dissertation an der Leuphana Universität Lüneburg ein Verfahren auf Basis der weltweiten Tourismus- und Meetingforschung, speziell angepasst an den deutschen Markt. Hier gibt es die wichtigsten Kennzahlen.