Die Wolkenburg ist zum siebten Mal Schauplatz der GALA Kölner Juristen

  • Wolkenburg - Gala kölner Juristen © Christian Altengarten Photography
    © Christian Altengarten Photography
23.11.2017

Das elegante Ambiente der Wolkenburg, eine ehemalige Klosteranlage im Herzen der Stadt, war am Samstag, den 18. November 2017 zum siebten Male in Folge Schauplatz einer der prachtvollsten Abendveranstaltungen der Kölner Gesellschaft. Eröffnet wurde die GALA Kölner Juristen um 17.30 Uhr  mit einem Sektempfang im Saal Alexiana. Die Vorsitzende, Frau Pia Eckertz-Tybussek, begrüßte gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern des Kölner Anwaltverein e.V. die rund 450 Gäste, unter denen sich sowohl Vertreter verschiedener kölner aber auch internationaler Institutionen befanden. Unter ihnen befanden sich unter anderem die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Reker, die Präsidentin des Oberlandesgerichts Köln Margarete Gräfin von Schwerin, der Präsident des Landgerichts Köln, Herr Roland Ketterle sowie der Justizminister NRW, Herr Peter Biesenbach.

An das exklusive 3-Gänge Menü, musikalisch begleitet vom Pianisten Martin Sasse, schloss sich der elegante Ball an. Neben der stimmungsvollen Livemusik der Band „Heavens Club“ wurde der Auftritt von Ikenna Benéy Amaechi ein weiteres Highlight. Gäste erhielten in der diesjährigen Tombola die Gelegenheit, den Kindernöte e.V., insbesondere das „Projekt Aufstieg“ zu unterstützen. Der Gesamterlös der Tombola in Höhe von 5.150 EUR wurde der Vorsitzenden des Vereins, Frau Ingrid Hack und der Projektleiterin Alexandra Köllen noch am gleichen Abend in Form eines großen Schecks feierlich überreicht. „Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei den Marketingpartnern des KAV, die auch in diesem Jahr sensationelle Tombolapreise zur Verfügung gestellt haben, ohne die wir diesen Gesamterlös nicht erreicht hätten“, sagt die Vorsitzende, Frau Kollegin Pia Eckertz-Tybussek. Der Dank richtet sich im Besonderen an das Schloss Elmau, das Grand Hotel Heiligendamm, die Mövenpick Hotels & Resorts, Hyatt Hotels & Resorts, die Kreissparkasse Köln, das Renaissance Hotel Hamburg, die Hilton Hotels in Deutschland, Club Med und AppelrathCüpper.

Der perfekte Austragungsort für die elegante Ballnacht war die festlich dekorierte Wolkenburg. Die Eventlocation mit ihrer historischen Kulisse geprägt von mediterranen Akzenten liegt im Herzen der Stadt und verfügt über fünf verschiedene Veranstaltungsräume unterschiedlicher Gestaltung und Größe. Im gesamten Haus mit allen Räumen finden bis zu 1.200 Personen bequem Platz und große Partys können hier sogar mit bis zu 1.800 ausgetragen werden. Auch bei dem Thema Kulinarik weiß die Wolkenburg zu begeistern: Die hochmoderne Küche steht für exquisite und innovative Kochkunst und macht jede Veranstaltung zu einem Genuss – wie auch die GALA der Kölner Juristen.

 

Ein Video der Veranstaltung finden Sie hier.

Gala Kölner Juristen © Matthias Drobeck
Gala Kölner Juristen © Matthias Drobeck
Gala Kölner Juristen © Matthias Drobeck