Kuchem Konferenz Technik: Abschluss Nigeria Projekt

  • Kuchem Nigeria © Kuchem Konferenz Technik
    © Kuchem Konferenz Technik
17.08.2017

Ob ein Projekt vor der Haustür liegt oder das Material auf eine lange Reise geht, der Qualitätsanspruch von Kuchem Konferenz Technik lautet: 100% einsatzbereit.
Das gilt auch für unser neustes Installationsprojekt in Nigeria. Für unseren Kunden, eine Regierungsbehörde in Abuja, vorinstallierten wir über 287 Mikrofonsprechstellen mit versenkbaren 17“ Displays in endlosen Reihen von Holzkonstruktionen in unserem Lager.
Speziell bei kundenspezifischen Sonderanfertigungen, bei denen Komponenten unterschiedlicher Hersteller reibungslos zusammenspielen müssen, testen wir alle Funktionen auf Herz und Nieren und stellen sicher, dass ein Konferenzsystem zu 100% funktionsfähig unser Haus verlässt.

Die umfangreiche Installation in Nigeria wurde von unserem Projektteam erfolgreich abgeschlossen. Zu guter Letzt wurde das lokale Personal im Umgang mit der verbauten Medientechnik und Steuerung geschult. Im Fokus waren dabei die über 280 fest installierten Medientechnikeinheiten. Jede Einheit besteht aus einem elektrisch versenkbaren Mikrofon (Bosch) und einem versenkbaren 17“ Display (Artur Holm). Das schicke Edelstahlfinish sorgt für eine perfekte Integration in die maßgeschneiderten Möbel. Ein speziell angefertigtes Rednerpult mit diversen Anschlüssen rundet im großen Konferenzsaal das Bild ab und sorgt für Flexibilität bei den Vorträgen. Dank einer intuitiven Crestron Mediensteuerung mit Touchpanel kann die verbaute Medientechnik sorgenfrei gesteuert werden. Auch die Synchronisation der Deckenkameras mit den Konferenzsystem stellt so kein Problem dar. Im benachbarten Besprechungszimmer haben unsere Techniker zudem ein Projektionssystem mit Leinwand verbaut.

Kuchem Nigeria © Kuchem Konferenz Technik
Kuchem Nigeria © Kuchem Konferenz Technik
Kuchem Nigeria © Kuchem Konferenz Technik
Kuchem Nigeria © Kuchem Konferenz Technik
Kuchem Nigeria © Kuchem Konferenz Technik