lemonpie wird exklusiver Cateringpartner im Deutschen Sport & Olympia Museum

  • DSOM bei Nacht © Deutsches Sport und Olympia Museum
    © Deutsches Sport und Olympia Museum
22.01.2020

Pünktlich zum Start des olympischen Jahres ist lemonpie neuer exklusiver Cateringpartner des Deutschen Sport & Olympia Museums in Köln. Seit Anfang Januar übernimmt der Cateringspezialist die kulinarische Versorgung der vielfältigen Events, die in den Räumen des Museums stattfinden. Zudem plant lemonpie die Besucher des museumseigenen Bistros mit einer Frühstücksauswahl sowie mit herzhaften Suppen, Burgern und Salaten zu bewirten. 

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Catering-Expertise nun auch im Deutschen Sport & Olympia Museum einbringen können“, erklärt Johannes Molderings, Geschäftsführer von lemonpie. „Was lemonpie auszeichnet sind frische und kreative Speisenangebote mit thematischem Bezug und den dazu passenden Zutaten. Dieses Konzept findet bereits bei der Motorworld Köln-Rheinland großen Anklang und wird nun auch zu gelungenen Veranstaltungen im Sportmuseum beitragen.“

Das Deutsche Sport & Olympia Museum zählt zu den weltweit größten und profiliertesten Einrichtungen seiner Art. Als eines der bedeutendsten kulturhistorischen Spezialmuseen Deutschlands bietet es vielfältige Einblicke in die Geschichte, den Wandel und aktuelle Entwicklungen des Sports sowie die olympische Bewegung. Mit jährlich mehr als 100.000 Besucher*innen sowie etwa 200 Veranstaltungen wirkt das Haus als zentrale Kultureinrichtung und Begegnungsstätte des deutschen Sports. Zusammen mit dem Bistro stehen Räumlichkeiten von insgesamt 1.200 Quadratmetern für Events zur Verfügung.