Veranstaltungsplanung in Zeiten von Corona

Sie wollen Ihre Veranstaltung in Köln durchführen, sind sich jedoch unsicher, wie dies in Zeiten von Corona abläuft? Uns ist bewusst, dass die aktuelle Lage bzgl. des Coronavirus (COVID-19) für Sie viele Unklarheiten im Zuge der Veranstaltungsplanung birgt. In dieser Situation möchten wir Sie bestmöglich unterstützen. Deutschlandweit sind Großveranstaltungen bis Ende Dezember 2020 verboten. Über alle Regelungen bezüglich der Durchführung von Veranstaltungen, die nicht zu diesen Großveranstaltungen zählen, entscheiden die Bundesländer in ...

[mehr lesen]

Sie wollen Ihre Veranstaltung in Köln durchführen, sind sich jedoch unsicher, wie dies in Zeiten von Corona abläuft? Uns ist bewusst, dass die aktuelle Lage bzgl. des Coronavirus (COVID-19) für Sie viele Unklarheiten im Zuge der Veranstaltungsplanung birgt. In dieser Situation möchten wir Sie bestmöglich unterstützen.

Deutschlandweit sind Großveranstaltungen bis Ende Dezember 2020 verboten. Über alle Regelungen bezüglich der Durchführung von Veranstaltungen, die nicht zu diesen Großveranstaltungen zählen, entscheiden die Bundesländer in eigener Verantwortung. Für Veranstaltungen in Köln gelten daher die Bestimmungen des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW).

Seit dem 30. Mai 2020 ist in NRW die Durchführung von Fachmessen und Fachkongressen sowie Veranstaltungen und Festveranstaltungen wieder erlaubt. Für jede Veranstaltung müssen geeignete Vorkehrungen getroffen werden, um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten. So bedarf es mitunter eines besonderen Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts. Mit einem Überblick über die darin zu enthaltenden Mindestangaben möchten wir Sie mit einer Corona-Checkliste unterstützen, die wir Ihnen zum Download zur Verfügung stellen. Zudem finden Sie auf dieser Seite eine Musterformularvorlage für das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept nach § 2 b der CoronaSchVO. Ein Best-Practice-Beispiel, wie Sie Ihre Veranstaltung in Zeiten von Corona in Köln sicher planen und durchführen können, sehen Sie in unserem Video.

Bitte beachten Sie:
Die nachfolgenden Informationen dienen als Unterstützungsgrundlage für Ihre Veranstaltungsplanung. Wir erheben bei den gemachten Angaben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. Da sich Richtlinien in der aktuellen Situation schnell ändern, empfehlen wir Ihnen als Veranstaltungsplaner grundsätzlich, sich frühestmöglich mit der zuständigen Gesundheitsbehörde bezüglich der geplanten Veranstaltung in Verbindung zu setzen. Für die Stadt Köln wenden Sie sich dazu bitte an:

Gesundheitsamt Stadt Köln
Neumarkt 15-21
50667 Köln
Tel. Zentr.: 0221/221-33500
E-Mail: gesundheitsamt@stadt-koeln.de

 

Sicher & corona-konform tagen in den Tagungshotels unserer Partner
Sicher & corona-konform tagen in den Veranstaltungszentren unserer Partner
Sicher & corona-konform tagen in den Eventlocations unserer Partner

[weniger anzeigen]